Grundschule Langenwolmsdorf

Zertifizierung Bewegte und sichere SchuleBewegte Schule - Partner für Sicherheit
 

Schulkonzept - Bewegte Grundschule

Dynamisches Sitzen

Wir benutzen nur Tische und Stühle, die der Körpergröße des jeweiligen Schülers angepasst sind. Seit dem Schuljahr 2013/14 lernen unsere Schüler an höhenverstellbaren Bänken und ergonomisch geformten Stühlen. Die Schüler wechseln häufig die Sitzposition.
Die Schüler benutzen abwechselnd Sitzbälle und Sitzkissen.

Höhenverstellbare Bank

Warum soll ich aufrecht sitzen?

Deine Wirbelsäule kann Sitzen gar nicht leiden!
Wenn es schon sein muss, dann bittet sie dich darum, in ihrer schönen Doppel-S-Form zu sitzen und dabei deine Muskeln zu benutzen!
Außerdem werden somit auch deine Nerven und Blutgefäße nicht abgedrückt! Du verhinderst Kopfschmerzen und kannst dich gut konzentrieren!
Dein Bauch freut sich auch, wenn du gerade sitzt, zum einen kann er dein schönes Frühstück und dein leckeres Mittagessen gut verdauen und zum anderen bekommt er die wichtige Bauchatmung. Probiere es gleich mal aus!

Wie atme ich in den Bauch?

Lege als Kontrolle deine Hände auf den Bauch!
Atme jetzt so ein, dass dein Bauch durch die eingeatmete Luft dick wird!
Wenn du ausatmest, geht die Luft aus deinem Bauch wieder heraus und dein Bauch ist ganz flach! Mache das am Tag ruhig ein paar Mal ganz tief und bewusst!
Achte mal beim Sprechen, Singen und Rufen darauf, ob dein Bauch sich bewegt! Dann klappt es mit der Bauchatmung schon ganz gut!

Wie soll ich richtig sitzen?

Sitze auch deinen Sitzbeinhöckern!
Du sollst immer festen Boden unter den Füßen haben!
Deine Oberschenkel dürfen nicht von der Tischplatte gedrückt werden!
Zwischen Kniekehlen und der Sitzkante sollte deine Hand passen.
Teste, ob deine Ellenbogenspitzen beim Gerade-Sitzen die Tischplatte berühren!
Versuche einen langen Bauch und einen langen Nacken zu machen!
Bewege deinen Oberkörper über die Hüfte nach vorn, stelle dir einfach einen Stab in deinem Rücken vor!

Wie kann ich anders sitzen?

Z.B. anders herum auf dem Stuhl, einen Sitzkeil ö.ä. benutzen oder auf einem großen Sitzball sitzen.
Ändere so oft wie möglich deine Sitzhaltung bzw. Lernhaltung - Hauptsache sie ist für dich bequem!

Dynamisches SitzenDynamisches Sitzen Dynamisches Sitzen Dynamisches Sitzen
 


Warum soll ich nicht so lange sitzen?


Deine Wirbelsäule hat nur gute Laune, wenn sie sich bewegen darf! Außerdem ernährt sie sich durch Bewegung und erholt sich sehr gern in der Rückenlage mit aufgelegten Beinen!
Dein Gehirn kann viel besser arbeiten, wenn du dich bewegst!

Was sind Bewegungspausen?

Über Bewegungspausen freuen sich u.a. deine Wirbelsäule und deine Muskeln riesig!
Gut ist, wenn du dich auf dem Stuhl mal beugst und streckst, mit deinem Becken schaukelst oder kreist und die Füße bewegst.
Besser ist es natürlich aufzustehen und sich richtig zu bewegen!

zurück zur Übersicht